Katachel e.V.

Verein für humanitäre Hilfe in Afghanistan

 

 

Hauptstr. 1a, 38467 Bergfeld, Tel 05368 505, Fax 05368 978016,
  info@katachel.de, Amtsgerichtseintragung Braunschweig VR 100541

 

 

Der Verein Katachel e.V. stellt seit 1994 die direkte Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort in Afghanistan in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Die Mitarbeiter hoffen auf diesem direkten Wege – mit nur sehr wenig Verwaltungsabzug - Hilfe zum Aufbau des vom Bürgerkrieg zerstörten Landes zu leisten.

 

Damit sehen die Vereinsmitglieder die allerwichtigste Aufgabe erfüllt, die Fluchtursachenbekämpfung, denn nur wer in seiner Heimat, in seinem kulturellen Umfeld eine Zukunftsperspektive findet, kann sich mit Zuversicht eine nachhaltige Existenz aufbauen.

Dazu gehört Bildung, Verbesserung der Infrastruktur und die Schaffung von Arbeitsplätzen, insbesondere in den ländlichen Regionen des Landes am Hindukush.

 

 

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Unterstützung von Witwen mit Kindern und Behinderten in der Provinz Kunduz.

 

 

In der Stadt Kunduz, im Norden Afghanistans, ist das Projekt des Vereins angesiedelt. Unsere Aktivitäten sind jedoch in der ganzen Provinz Kunduz verteilt, wie zum Beispiel die Schulbauten.

 

Nur wenn Sie unsere Arbeit unterstützen, können wir erfolgreich unsere Projekte umsetzen.

Helfen Sie uns


- werden Sie Mitglied
- spenden Sie
- übernehmen Sie eine Patenschaft

 

Bücher, Hefte und Stifte für alle Kinder unserer neuen Schulen

 

Die Spenden sind steuerlich absetzbar
Im Jahr 2012 haben wir unser neues Vereinsbüro in Kunduz eröffnet und dort im Herbst ein Nähprojekt für Mädchen eingerichtet. Im Jahr 2013 wurde eine Erweiterung des Nähprojektes vorgenommen, so dass 2013, 2014, 2015 und 2016 pro Jahr 144 Mädchen und Frauen eine Ausbildung, jeweils in einem Dreimonatskurs, zur Schneiderin und dazu eine eigene Nähmaschine erhalten. Sowie 2014 als auch 2015 haben wir Schulen gebaut.

Auch 2016 bauen wir zur Zeit für 550 Mädchen und 550 Jungen eine Schule im Dorf Nazeri und beginnen zusätzlich in der Ghazi Khan Schule und in Kunduz Sedarak die Bibi Samia Schule mit je 6  Schulräumen und Funktionsräumen ausstatten zu lassen, damit die Region durch Bildung eine bessere Zukunft erhält. Ab Oktober 2016 bauen wir zusätzlich noch die Schule Rustakabad in Kunduz.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verteilung von Hilfen für 420 Witwen, Waisen und Behinderte. Neuigkeiten sind immer unter Aktuelles zu sehen.

Die Projekte mit Kooperationspartnern sind unter Verein -Kooperation dargestellt.

 

Nothilfe für Witwen mit ihren meist kleinen Kindern durch Grundnahrungsmittel und Geld, gehört ebenso zu unseren Projektschwerpunkten, denn die Frauen in Not kämpfen ums Überleben in einem Land in dem Bürgerkrieg herrscht, keine Sicherheit gewährleistet ist und in der den meisten Frauen eine Beschäftigung un damit ein eigenes Einkommen  verwehrt bleibt.

Nähkurs in Kundus Nähkurs in Kunduz
Mit Kundus- Gouverneur Omer Safi Mit Kunduz- Gouverneur Omer Safi
neue Schule in Kunduz 2015 Sarwar Zarif

Bankverbindung

Katachel e.V.

Sparkasse Gifhorn Wolfsburg

IBAN

DE24 269513110014160006

BIC NOLADE 21GFW

Volksbank Braunschweig Wolfsburg

IBAN

DE41 269910661555553000

BIC GENODEF1WOB

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sybille Schnehage